Navigation

    Von 2,5D-Bohren bis 5-Achs-Bohren

    Bohren mit der CAM-Software hyperMILL®: Umfangreiche Strategien und Funktionen erlauben gemeinsam mit der Feature- und Makrotechnologie eine sehr effiziente Programmierung. Jede Bohrung wird sicher als Feature erkannt. Die NC-Programmierung kann manuell oder automatisch erfolgen.

    2D- bis 5-Achs-Bohren

    Egal welche Art von Bohraufgabe – hyperMILL® bietet für alles immer den passenden Zyklus. Dies beginnt bei einfachen Aufgabenstellungen wie dem Zentrieren oder dem Bohren mit Spanbruch und endet bei komplexen Tieflochbohrungen mit verschiedenen Stufen- und Querbohrungen.

    Features und Makros erleichtern die NC-Programmierung

    Das Programmieren von mehreren Hundert Bohrungen kann sehr schnell zu einer anspruchs­vollen Aufgabe werden. Die fortschrittliche Feature-Makro-Technologie in der CAM-Software hyperMILL® erleichtert dem Anwender diesen Job, macht die NC-Programmierung für ihn einfach und äußerst komfortabel: Bohrungen lassen sich jederzeit sicher erkennen. Alle Bohrungstypen werden übersichtlich aufgelistet. Diese können dann manuell oder unterstützt durch Bearbeitungs­makros sicher und schnell programmiert werden. Und die Programmierung von Bohrungen lässt sich natürlich auch vollständig automatisieren.

    Weitere Erleichterungen

    Bei der Mehrseitenbearbeitung kann der 5-Achs-Pionier OPEN MIND sein langjähriges Know-how besonders gut einbringen. Bohrungen mit verschiedenen Werkzeuganstellungen lassen sich so bequem in einer Operation mit optimiertem Verfahrweg zusammenfassen, denn das Job-Linking erlaubt es, beliebig viele Bohrjobs werkstücknah zu verbinden. Das bedeutet eine große Zeit­ersparnis bei den Nebenzeiten. Neben Gewindefräsen und Fräsbohren bietet hyperMILL® noch eine spezielle 5-Achs-Strategie, die ein extrem schnelles und werkzeugschonendes Eintauchen in das Material ermöglicht: das 5-Achs-helikale Bohren.


    Merkmale Bohren

    • Zuverlässige Feature-Erkennung von einfachen und komplexen Bohrungen
    • Optimierte Verfahrwege zwischen den Bohrungen auf einem Bauteil
    • Kollisionsgeprüfte Bearbeitung
    • Alle 2,5D-Zyklen sind auch für die 3+2-Mehrseitenbearbeitung einsetzbar
    • 2,5D-Zyklen:

      • Zentrieren
      • Einfaches Bohren
      • Bohren mit Spanabbruch
      • Reiben und Ausdrehen
      • Gewindebohren
      • Gewindefräsen
      • Tieflochbohren

    • 5-Achs-helikales Bohren

    Details zum Bohren

    5-Achs-Bohren

    5-Achs-Bohren

    Die Funktion 5-Achs-Bohren erlaubt ein einfaches und schnelles automatisches Programmieren von Bohrungen mit verschiedenen Werkzeuganstellungen in einer Operation. Ein Automatismus berechnet selbstständig die Werkzeuganstellung. Die Anfahrpunkte der Bohrungen werden wegoptimiert und kollisionsgeprüft miteinander verbunden. Bei erkannten Kollisionen positioniert der Zyklus automatisch das Werkzeug auf eine kollisionsfreie Ebene.

    Nutzen/Vorteile

    • Harmonische, konstante Werkzeugbahnen
    • Kürzere Positionierzeiten

    5-Achs-helikales Bohren

    Der von OPEN MIND patentierte Fräsbohrzyklus erlaubt es, helixförmige Werkzeug­bahnen zu generieren. Der Fräser wird dabei in Laufrichtung vorgeneigt. Eine zweite Anstellung hilft Kollisionen mit der Bohrungswand vermeiden. Die 5-achsige Fräseranstellung reduziert die Belastung auf die Maschinenspindel, und es können auch nicht über Mitte schneidende Fräser eingesetzt werden. Die Strategie eignet sich hervorragend als Öffnungs­schnitt beim Schruppen von tiefen Kavitäten.

    Nutzen/Vorteile

    • Kein Vorbohren mehr notwendig
    • Werkzeug taucht schnell und effizient in das Material ein
    • Besonders werkzeugschonende Bearbeitung

    Optimiertes Tieflochbohren

    5-Achs | optimiertes Tieflochbohren

    Komplexe Tieflochbohrungen mit verschiedenen Stufen- und Querbohrungen können mit der CAM-Software hyperMILL® sicher programmiert werden. Für unterschiedliche Bereiche und Geometrieelemente wie Führungshülsen, Pilot- oder Querbohrungen sind die Vorschübe, Drehzahlen und Kühlmittel individuell steuerbar. Dabei erkennt die Strategie automatisch Querbohrungen anhand des angegebenen Rohteils, was dazu beiträgt, Werkzeugbrüche zu verhindern.

    Nutzen/Vorteile

    • Einfaches und sicheres Programmieren
    • Bereichsweises Anpassen der Vorschübe
    Kontakt
    Interessiert? Sie haben Fragen?
    Lassen Sie es uns wissen.
    Kontakt zu The CAM Force

    OPEN MIND Technologies – Kontaktinformationen.

    Kontakt

    Kontakt aufnehmen
    Bitte füllen Sie das Kontaktformular vollständig aus.

    Felder mit * müssen ausgefüllt sein.