Navigation

    CAM integriert in CAD:
    hyperMILL® for hyperCAD®-S

    Mit hyperCAD®-S entwickelte OPEN MIND eine CAD-Software, perfekt auf seine CAM-Software hyperMILL® zugeschnitten ist. Als CAM-Spezialist orientiert sich OPEN MIND dabei ganz an den besonderen Bedürfnissen von CAM-Programmierern.

    CAD-Integration | hyperMILL for hyperCAD-S

    CAM-Programmierer nutzen CAD-Systeme anders als die Mehrheit der Konstrukteure und Designer. Zu den klassischen CAD-Aufgaben für CAM-Programmierer zählen: Punkte, Kurven, Flächen auswählen, hinzufügen, löschen, verändern, ein- und ausblenden. Aber auch Regel-, Füll- und Offsetflächen erzeugen, die stets höchste Qualitätsforderungen erfüllen müssen.

    Nur wer CAM kann, kann auch CAD für CAM

    Mit hyperCAD®-S schuf OPEN MIND eine CAD-Lösung, die sich zu 100 Prozent an den Anforderungen der CAM-Anwender orientiert: Das effiziente CAM-Programmieren steht im Vordergrund – das CAD-System muss hierfür die perfekte Unterstützung bieten.
    Als CAD-Software vom CAM-Spezialisten enthält hyperCAD®-S einzigartige, CAM-spezifische Funktionen und bildet so eine neue Klasse unter den CAD-Systemen. Im Vergleich mit anderen CAD-Systemen überzeugt hyperCAD®-S durch einen erheblich erweiterten Kern: Die für die CAM-Programmierung typischen Werkzeugwege sind beispielsweise ebenso ein eigener Elementtyp wie Linien oder Flächen.

    „Endlich ein CAD-System für CAM-Programmierer!“

    Stefan Nagel, stellvertretender Geschäftsleiter bei
    Kiefer Werkzeug- und Vorrichtungsbau, Pfullingen

    Bahnbrechende CAD/CAM-Integration

    hyperCAD®-S überzeugt mit einer äußerst übersichtlichen Benutzeroberfläche sowie einem umfangreichen Schnittstellenpaket. Konsequent umgesetzte 64-Bit-Technologie und der leistungsfähige CAD-Kern machen dien Wechsel in den CAM-Bereich blitzschnell. Der direkte Zugriff auf alle CAD-Funktionen hat spürbaren Einfluss auf die Gesamtperformance des CAD/CAM-Systems.
    Diese bahnbrechende CAD/CAM-Integration erlaubt eine effizientere Arbeit mit dem CAD-System und eine CAM-Programmierung ohne Limit. Die CAM-Software hyperMILL® profitiert direkt von hyperCAD®-S und dessen neuer Leistungsdimension. hyperMILL®-Programmierer können damit noch schneller das Optimum aus ihren Maschinen herausholen.


    CAD-Software: hyperCAD-S | Download

    hyperCAD®-S.

    CAD für CAM.
    PDF | 7,2 MB | 2016


    CAD-Software: hyperCAD®-S | Broschüre

    Vom Kern weg innovativ

    Herkömmliche CAD-Systeme kennen nur die Grundbezeichungen „Fläche“ und „Linie“, aber keine Untertypen. hyperCAD®-S wurde von grund auf neu konzipiert, die Innovationen beginnen deshalb bereits im Systemkern. Dieser enthält unterschiedliche Elementtypen für Linien und Flächen, zum Beispiel zylindrische, ebene, Freiform-, Rotations- und verschiedene andere Flächen.

    Der Vorteil: Bei der NC-Programmierung lassen sich beispielsweise alle zylindrischen Flächen – und damit auch alle Bohrungen, bei Bedarf noch mal unterteilt nach dem jeweiligen Durchmesser – elegant zusammenfassen und effizient mit ein und derselben Bohrstrategie bearbeiten.
    Übrigens: Auch die Werkzeugwege im CAM-System hyperMILL® sind als eigene Elementtypen im Kern definiert – beispielsweise zum Messen oder Darstellen in unterschiedlichen Farben.

    Intelligente Architektur

    hyperCAD®-S wurde für Windows konzipiert. 64-Bit-Betriebssystem, Multi-Threading und Multiple Document Interface machen die Software hochperformant – für große Datenmengen und Mehrfachberechnungen. Mehrere Modelle können also unabhängig voneinander gleichzeitig bearbeitet und berechnet werden. Die neue Datenbank bietet ein intelligentes Elementemanagement. Werkzeugwege, Polygonnetze, Punktewolken, Rechtecke – mit Verlagerung der geläufigsten CAM-relevanten Elemente in den CAD-Kern werden die Abläufe stark beschleunigt. Neben bekannten Filtern wie Layer und Farbe lässt sich auch nach geometrischen, systembedingten und benutzer­definierten Eigenschaften filtern.

    Moderne Bedienoberfläche

    Grafisch modern und anwenderfreundlich präsentiert sich die neue, sehr übersichtliche Benutzer­oberfläche – für eine schnelle Einarbeitung in hyperCAD®-S. Für den Einsatz mehrerer Monitore lässt sich der Bildschirm frei gestalten. Fensterelemente können beliebig an- und abgedockt werden. Sehr wichtig für CAM-Anwender: hyperCAD®-S unterstützt beliebig viele, frei definierbare Arbeitsebenen, die sich mit Trans-/Rotations­information speichern und als Referenz wählen lassen.
    Selbsterklärende Icons machen die Bedienung von Anfang an intuitiv. Da viele Bedienterminals in der Fertigung mit Touchscreens arbeiten, sind die Iconleisten und Befehle auch per Touchscreen bedienbar.

    Umfangreiches Schnittstellenpaket

    Import

    • Standard: IGES, STEP, STL, DXF und DWG, Parasolid, Punktewolke
    • Direkt: hyperCAD®-Dateien, Catia V4 und V5, Autodesk® Inventor®, Siemens NX, SOLIDWORKS, PTC Creo
    • On demand: Catia V4 und V5


    Export

    • IGES, STEP, STL und Punktewolke
    Kontakt
    Interessiert? Sie haben Fragen?
    Lassen Sie es uns wissen.
    Kontakt zu The CAM Force

    OPEN MIND Technologies – Kontaktinformationen.

    Kontakt

    Kontakt aufnehmen
    Bitte füllen Sie das Kontaktformular vollständig aus.

    Felder mit * müssen ausgefüllt sein.