Hochpräzise Fertigung für den Flugzeugbau

Zulieferer für den Flugzeugbau müssen in Zertifizierungs­verfahren den Nachweis erbringen, dass enge Qualitäts­vorgaben zuverlässig eingehalten werden. Die Firma Rädler & Reutemann setzt dabei auf Automatisierung und moderne 5-Achs-Technologie, um die hohen Anforderungen der Branche zu erfüllen.

Die Werkzeug- und Maschinenbau GmbH Rädler & Reutemann stellt Flugzeug­teile und Gehäuse für Geräte, die im Flugzeug­bau eingesetzt werden, her: Beispielsweise Gehäuse für Elektronikbauteile, die im A380 oder im A400M verbaut werden. Darüber hinaus fertigt das in Weiler-Simmerberg, Allgäu, ansässige Unternehmen Einzel­teile für den Sonder­maschinen­bau. Die Jahres­produktion mit insgesamt 33.000 Teilen wird in kleinen und mittleren Serien gefertigt.

„Bei OPEN MIND wird die Entwicklung innovativer Technologien forciert und wir können uns hier einbringen.“

Herbert Rädler, Geschäftsführer

Das Erfolgsgeheimnis des Unternehmens ist, dass die beiden Geschäfts­führer ständig daran arbeiten, Prozesse weiter zu automatisieren und neue Technologien einzuführen. Geschäfts­führer Herbert Rädler: „Wir setzen auf ein kleines Team und auf innovative Technologien für die Fertigung und im Management des Unternehmens. Das bedeutet, dass wir alle Prozesse im Unternehmen, also auch in der Verwaltung, immer weiter automatisieren.“ Aus diesem Grund entschied sich das Unternehmen sehr frühzeitig, die 5-Achs-Frästechnologie einzuführen. Die Bearbeitung in einer Aufspannung von unterschied­lichen Seiten bietet in puncto Genauigkeit, Effizienz und Zeit­einsparung viele Vorteile.

CAD-Integration hyperMILL® for SOLIDWORKS

Damit die Möglichkeiten moderner 5-Achs-Maschinen optimal genutzt werden können, ist eine leistungs­fähige 5-Achs-CAM-Software erforderlich. 2005 entschied sich Rädler & Reutemann dafür, hyperMILL® einzusetzen. Herbert Rädler: „hyperMILL® verfügt über ein breites Spektrum an Bearbeitungs­strategien von 2,5D- und 3D- bis hin zur 5-Achs-Simultan­bearbeitung. Ein weiterer Aspekt war, dass OPEN MIND die Entwicklung innovativer Technologien forciert und wir uns hier einbringen können.“ Dazu kam, dass OPEN MIND bereits zu diesem Zeitpunkt eine Direkt­schnittstelle zu SOLIDWORKS bot. Heute setzt Rädler & Reutemann die Integration hyperMILL® for SOLIDWORKS ein.

www.raedler-reutemann.de


Galerie


Referenz

Luftfahrt Raumfahrt: Rädler & Reutemann | Download

Rädler & Reutemann GmbH

Weiler-Simmerberg, Deutschland
In voller Länge


PDF | 490 kB