Maschinenbau

Der Maschinenbau ist eine Schlüsselindustrie mit einer besonders großen Produktvielfalt. Um verschiedene Bauteile effizient zu fräsen, muss eine CAM-Lösung überaus flexibel sein.

Maschinen- und Anlagenbauer entwickeln, konstruieren und fertigen unterschiedlichste Produkte, die in allen Bereichen der Wirtschaft zum Einsatz kommen: angefangen bei Einzelbauteilen wie Gehäusen über Baugruppen wie Pumpen bis hin zu Komplettanlagen. Diese anspruchsvolle Branche muss sich einer Vielzahl von Herausforderungen stellen: Neben einer hohen Bauteil- und Verarbeitungsqualität sollen Programmier-, Rüst- und Bearbeitungszeiten immer weiter reduziert werden. Wettbewerbsfähig sind Unternehmen nur, wenn sie hochwertige Komponenten durchweg effizient fertigen.

Herausforderungen der Branche

  • Rüstzeiten reduzieren: dank Komplett- und Mehrseitenbearbeitung mit 5-Achs- und Fräsdrehtechnologien
  • Programmierzeiten senken: dank Automation durch Feature- und Makrotechnologie bei Bohrungen und Taschen
  • Bearbeitungszeiten verringern: mit innovativen HSC- und HPC-Strategien für das Schruppen und Schlichten
  • Prozesssicherheit erhöhen: durch kollisionsgeprüfte Werkzeugbahnen und modernste Simulationstechnik
  • Qualität verbessern: optimale Oberflächen bedeuten minimierte Nachbearbeitung

hyperCAD®-S: CAD für CAM

CAM-Anwender im Maschinenbau müssen unterschiedlichste CAD-Formate schnell und sicher verarbeiten. hyperCAD®-S, die CAD-Software von OPEN MIND, besitzt dafür ein umfangreiches Schnittstellenpaket. In den Daten enthaltene Product-Manufacturing-Information werden von der CAD-Software vollständig eingelesen.
Die Vorteile der „CAD für CAM“-Lösung überzeugen: CAM-orientierte Bauteiländerungen wie beispielsweise das Schließen von Löchern, aber auch weitere Analyse- und Reparaturfunktionen lassen sich mit hyperCAD®-S schnell und einfach durchführen. Praktische Filter- und Auswahlfunktionen sorgen dafür, dass sich der NC-Programmierer auch bei extrem großen Bauteilen stets bestens zurechtfindet.

CAM-Strategien für branchentypische Bauteile

3D-Strategien3D-Strategien

High-Feed-Cutting/High-Speed-Cutting

hyperMILL® bietet eine Vielzahl von Funktionen für die HSC- und HFC-Bearbeitung. Durch die Nutzung von Hochvorschubfräsern in Verbindung mit der Funktion „Normtasche“, bei der kreis- oder rechteckförmige Taschengeometrien automatisch in den zu bearbeitenden Bereich eingepasst werden, können die Bearbeitungszeiten enorm reduziert werden. Dabei werden durch die linearen Maschinenbewegungen wesentlich höhere Vorschubwerte erzielt.

3D-Planflächenbearbeitung

Mit der 3D-Planflächenbearbeitung kann man Planflächen in verschiedenen Ebenen kollisionsgeprüft bearbeiten. Anhand des 3D-Modells werden alle Planflächen automatisch erkannt und mit einer effizienten Taschenstrategie bearbeitet.

Indexiale MehrseitenbearbeitungIndexiale Mehrseitenbearbeitung

5-Achsen-Mehrseitenbearbeitung

Alle 2,5D-Bearbeitungsstrategien lassen sich natürlich auch für die Mehrseiten­bearbeitung mit Festanstellung anwenden. Mittels Frame werden dabei Bearbeitungs­seite und -richtung definiert. Eine einfache Framedefinition und-verwaltung unterstützt den Anwender beim Programmieren von Bearbeitungen mit angestellter 4. und 5. Achse. Für Mehrfachaufspannungen in der Ebene oder Spannvorrichtungen wie einem Aufspannwürfel lassen sich durch Transformationen die NC-Programme leicht und komfortabel erstellen. Alle Verfahrbewegungen sind kollisionsgeprüft und wegoptimiert.

Bohren

hyperMILL® bietet eine Vielzahl von Strategien, um unterschiedlichste Bohrungstypen zu bearbeiten. Die Funktion „5-Achs­-Bohren“ erlaubt es, Bohrungen mit verschiedenen Werkzeuganstellungen in einer einzigen Operation zu programmieren. Automatisch werden dabei Werkzeuganstellungen berechnet und die Anfahrpunkte der Bohrungen wegoptimiert miteinander verbunden.

hyperMILL® MAXX MachininghyperMILL® MAXX Machining

HPC-Schruppen

Trochoidale Werkzeugbahnen ermöglichen eine effiziente Schruppbearbeitung von Taschen und offenen Bereichen mit großen Zeitspanvolumina. Die besonders hohen axialen Zustellungen bei gleichzeitig geringen seitlichen Zustellungen sichern eine werkzeugschonende Schruppbearbeitung durch einen Schälschnitt.

FräsdrehenFräsdrehen

Fräsdrehen

Für die Vielzahl der rotationssymmetrischen Maschinenelemente und -komponenten bietet hyperMILL® MILL-TURN Machining ein umfangreiches Strategiepaket für die Fräsdrehbearbeitung. Alle gängigen Drehoperationen und auch Spezialstrategien wie rollFEED® Turning oder 3-Achs-Simultandrehen sind damit in einem Bedienumfeld mit den Frässtrategien frei kombinierbar.

MessenMessen

Messen

Die prozessinterne Qualitätskontrolle auf der CNC-Werkzeugmaschine ist ein wichtiger Bestandteil in der heutigen Fertigung. Hierfür bietet hyperMILL® Messstrategien für die Nullpunktdefinition und Werkstückvermessung direkt auf der Maschine.

Erhöhte Produktivität mit hyperMILL®

Mit hyperMILL® lassen sich NC-Programme schnell erzeugen, um unterschiedlichste Werkstücke effizient und präzise zu bearbeiten. Das Performance-Paket hyperMILL® MAXX Machining ermöglicht enorme Zeiteinsparungen beim Schruppen und Schlichten großer und kleiner Maschinenbaukomponenten: Bis zu 90 Prozent Fertigungszeit lassen sich bei der Schlichtbearbeitung mit konischen Tonnenfräsern einsparen.
Eine Mehrseiten- oder Komplettbearbeitung mit 5-Achs-Strategien reduziert zudem die Rüstzeiten auf der Maschine deutlich.
Für rotationssymmetrische Werkstücke bietet hyperMILL® MILL-TURN Machining eine Vielzahl an Fräsdrehstrategien – für höchste Genauigkeit in nur einer Aufspannung.

Automatisierung durch Feature- und Makrotechnologie

Mit der Feature- und Makrotechnologie lässt sich der Programmieraufwand enorm reduzieren. Prismatische Bauteile mit einer Vielzahl von Taschen und Bohrungen sind so automatisiert in Rekordzeit programmierbar. Sämtliche Passungen, Gewindebohrungen und Senkungen werden dabei vollständig erkannt und berücksichtigt.

Vorteile auf einen Blick

  • CAD für CAM: hyperCAD®-S für die optimale Bauteilanalyse und -aufbereitung
  • Komplettlösung für alle Bearbeitungen: Fräsen, Bohren und Drehen auf einer einzigen Bedienoberfläche vereint
  • Optimierte Schrupp- und Schlichtstrategien: für effiziente, werkzeug- und maschinenschonende Bearbeitungen, auch bei schwer zerspanbaren, harten Werkstoffen
  • Hohe Prozesssicherheit: dank bester Fräsbahnen sowie zuverlässiger Simulation und Kollisionsvermeidung
  • Einfach zu programmieren: intuitiv und durch Automatismen unterstützt
  • Hoher Automatisierungsgrad: durch Feature- und Makrotechnologie bis hin zu einer vollständigen Automatisierung der Programmierung

Galerie

Videos

hyperMILL® MILL-TURN MachininghyperMILL® MILL-TURN Machining


hyperMILL® MILL-TURN Machining: Demobauteil Workshop | Grob

Dieses Demobauteil wurde während eines Workshops zum Thema hyperMILL® MILL-TURN Machining auf einer Grob G350T gefertigt. Die Kombination von Fräs- und Drehstrategien bietet viele Vorteile wie eine erhöhte Produktivität und Flexibilität.

Messen im ProzessMessen im Prozess


CNC-Bearbeitung: 2,5D-Bearbeitung mit Messen im Prozess

Dieses Bearbeitungsvideo zeigt eine 2,5D-Bearbeitung mit Messen im laufenden Prozess. hyperMILL®-Antast-Strategien erlauben es, Werkzeugeinstellungen im Bearbeitungsprozess zu messen und anzupassen, um so eine präzise Endbearbeitung sicherzustellen.

Makrotechnologie in hyperMILL®Makrotechnologie in hyperMILL®


hyperMILL®-Makrotechnologie: Bohrplatte

Haben Sie es schon gewusst? Mit der Feature- und Makrotechnologie von hyperMILL® könnne Sie in Rekordzeit programmieren. Alle Bohrungen in diesem Video werden mit wenigen Klicks erkannt und programmiert.