Ein CAM-System für alle Anwendungsfälle

Von 2,5D- bis 5-Achs-Simultanbearbeitung auf modernsten CNC-Zentren – die HF-Zerspanungstechnik GmbH verwendet dafür NC-Programme, die mit der CAM-Software hyperMILL® entstehen. Der innovative Zulieferer setzt dabei auf ein perfektes Zusammenspiel mit den durchgängig eingesetzten CNC-Steuerungen iTNC 530 von Heidenhain.

Der innovative Zulieferer HF-Zerspanungstechnik GmbH in Saaldorf-Surheim bedient unterschiedliche Branchen mit zunehmendem Erfolg. Als Neukunden im Formenbau im Jahr 2011 einen Wachstumsschub auslösten und die 5-Achs-Bearbeitung einschließlich Simultanfräsen immer stärker gefordert wurde, stellte das Unternehmen seine CAM-Strategie auf den Prüfstand. Neben den beiden vorhandenen Systemen wurde das CAD/CAM-System hyperMILL®/ hyperCAD® von OPEN MIND untersucht. In Vorführungen stellte sich schnell heraus, dass die verschiedenen Anforderungen sich mit diesem System am wirtschaftlichsten erfüllen ließen. „Neben dem breiten Funktionsumfang und dem guten Preis-/Leistungs­verhältnis sahen wir einen Vorteil in den gut aufeinander abgestimmten Produkten von OPEN MIND und HEIDENHAIN“, sagt Fritz Huber. Inzwischen sind die beiden CAM-Arbeitsplätze zweischichtig besetzt.

„Bei der Verkürzung der Programmierzeiten und der Bearbeitungszeiten haben wir Fortschritte erreicht...
...Durch die Werkzeugverwaltung an einem einzigen CAM-System konnten wir unsere Rüstzeiten erheblich senken.“

Fritz Huber, Feinwerkmechanikermeister

Gemeinsame Werkzeugverwaltung in CAM-Software hyperMILL®

Einen ersten Vorteil aus dem Einsatz eines einzigen CAM-Systems erlebten die Mitarbeiter durch die gemeinsame Werkzeug­verwaltung von hyperMILL®. Hier wurden alle vor­handenen Werk­zeuge eingepflegt – mit Verweisen auf die jeweiligen Maschinen, auf welchen sie eingesetzt werden. „Wir versuchen, mit großen Werkzeug­speichern an den Maschinen, automatischen Werkzeug­entnahmen und Nullpunkt­spann­systemen die Rüst­zeiten zu senken“, sagt Fritz Huber. „Der Einsatz einer zentralen Werkzeug­datenbank hat uns einen großen Schritt weiter geführt.“

Fräsgerechte Datenaufbereitung mit CAD-Software hyperCAD®-S

Von der Datenübernahme mit dem CAD-System hyperCAD®-S, mit dem inzwischen alle 3D-Modelle von Kunden über­nommen und fräs­gerecht aufbereitet werden, bis zur Kinematik-Optimierung durch die iTNC 530-Steuerungen von Heidenhain läuft alles rund bei HF-Zerspanungstechnik in Saaldorf-Surheim.

www.hfzgmbh.de


Galerie


Referenz

Maschinenbau: HF-Zerspanungstechnik | Download

HF-Zerspanungstechnik GmbH

Saaldorf-Surheim, Deutschland
In voller Länge


PDF | 620 kB