Mit Qualität, Präzision und 5-Achs-Technologie die Zukunft gestalten

Komplexe Fertigungsaufgaben einfacher realisieren wollte die Rudolf Brügger SA und entdeckte 5-Achs-Strategien als echte Alternative zum 3+2-achsigen Bearbeiten. Die Vorteile: reduzierte Anzahl an Bearbeitungs­schritten, größere Zeitspan­volumina, stabilere Werkzeuge für bessere Prozess­parameter oder der Einsatz alternativer Werk­zeuge.

Qualität und Präzision zählen zu den Leitlinien der Rudolf Brügger SA aus dem schweizerischen Minusio, die unter anderem Uhren-, Lager- und Industrie­steine aus extraharten Materialien wie Rubin, Saphir, Hartmetall, technischer Keramik, Titan und rost­freiem Edel­stahl fertigt. Mit den gleichen hohen Maß­stäben hat Rudolf Brügger in den letzten Jahren einen zweiten Geschäfts­bereich stark ausge­baut: die CNC-Fertigung von präzisen mikro­mechanischen Metall­komponenten.

Beste Wachstumschancen mit 5-Achs-Fräsen

Beste Wachstumschancen sieht das Unternehmen dabei im 5-Achs-Fräsen. Die Fertigungs­kette besteht hier heute aus der CAM-Software hyperMILL® von OPEN MIND, Mikron-Bearbeitungs­zentren und System-3R-Automations­lösungen. Dazu Firmenchef Ruedi Brügger: „5-Achsen ist die Techno­logie der Zukunft, denn ob Maschinen- oder Medizin­bereich, die Teile werden immer komplexer. Auch unser Teile­spektrum hat sich in Richtung 5-Achsen entwickelt. Unsere Investitionen waren deshalb notwendig, um bestehende Aufträge zu sichern und neue zu generieren.“

„Rückblickend lässt sich feststellen, dass die Entscheidung für die 5-Achsen-Gesamtlösung inklusive der CAM-Software von OPEN MIND genau richtig war.“

Firmenchef Ruedi Brügger

Umfassende CAM-Lösung

Das Unternehmen besaß zwar schon vorher eine fünf­achsige Kern-Maschine. Die vorhandene CAM-Software ließ sich jedoch nur mit einem erheb­lichen Aufwand für die 5-Achs-Bearbeitung einsetzen. Um die Leistungs­fähigkeit moderner Fräs­maschinen wie Mikron optimal zu nutzen, war deshalb eine neue CAM-Software notwendig. Verschiedene CAM-Systeme standen zur Auswahl, auch hyperMILL®, die CAM-Software der OPEN MIND Technologies AG.

Gerade als Vorreiter für innovative 5-Achs-Technologien hat sich OPEN MIND inter­national einen Namen gemacht. Deren CAM-Lösungen vereinen das wohl umfassendste Angebot an 2,5D-, 3D-, HSC-, 5-Achs- und Fräsdreh-Strategien unter einer sehr anwender­freundlichen Ober­fläche. Intelligente Funktionen und auto­matisierte Programmierung wie Feature­technologie und Bearbeitungs­vorschriften (Makros) senken den Programmier­aufwand. Effiziente Bearbeitungs­strategien verkürzen die Maschinen­laufzeiten bei höchster Prozess­sicherheit. Post­prozessoren von OPEN MIND erzeugen NC-Programme, die optimal auf die Anforderungen des Kunden und auf die vor­handenen Maschinen sowie Steuerungen abgestimmt sind. Dazu unterhält der CAM-Anbieter enge Partner­schaften mit Werkzeug­maschinen­herstellern wie GF AgieCharmilles.

www.rudolfbrugger.com


Galerie


Referenz

Medizintechnik: Rudolf Brügger | Download

Rudolf Brügger SA

Minusio, Schweiz
In voller Länge


PDF | 440 kB