CAD-Software hyperCAD®-S:
Was ist neu in 2019.2?

Die CAD-Integration hyperMILL® for hyperCAD®-S enthält auch in der Version 2019.2 wieder viele Highlights und zahlreiche Neuheiten.

Diese neuen Funktionen beinhalten viele „CAD für CAM“-Funktionen. Und in hyperCAD®-S lassen sich jetzt Hinterschnitte einfach erkennen.

Broschüre

CAM-Software: hyperMILL Version 2019.2 | Download

hyperMILL®. Version 2019.2.

Was ist neu?


PDF | 3 MB


Hinterschnitt

Die neue Funktion „Hinterschnitt“ ermöglicht es, schnell und zuverlässig Hinterschnittbereiche an Bauteilen zu erkennen. Von den erkannten Bereichen lassen sich automatisch Begrenzungskurven erstellen und für die Programmierung nutzen. Beispielsweise als Fräsbegrenzung oder um eine bessere Übersicht zu gewährleisten.

Nutzen: Verbesserte Bauteilanalyse.

Dichte und Masse

Zwei Erweiterungen in den Elementeigenschaften geben mehr Informationen über das Bauteil:

  • Von Solids, Volumennetzen und -rohteilen kann über die Elementeigenschaften der Massenmittelpunkt ermittelt und erzeugt werden. Dieser lässt sich beispielsweise für die Sicherung der optimalen Aufspannsituation nutzen.
  • Bei Solids und Netzen wird über das Zuweisen eines Materials das Gewicht ausgegeben, sodass man die konkreten Bauteileigenschaften besser einschätzen kann.


Nutzen: Verbesserte Informationsausgabe.

CAM-Software hyperMILL®

Neuheiten der Version 2019.2