Nachbearbeitung mit hyperMILL®. Höchste Präzision bei additiv gedruckten Bauteilen.

Um wirklich 100-prozentig präzise additive Bauteile zu fertigen, muss jedes Bauteil auf Werkzeugmaschinen nachbearbeitet werden. Am effizientesten und sichersten gelingt dies mit hyperMILL®.

Um 3D-Druckteile in Präzisions- und Funktions­bauteile zu verwandeln, müssen diese spanend nach­bearbeitet werden. Beispiels­weise, um Stütz­strukturen zu entfernen und um Präzisions­features einzubringen. Eine 5-Achs-Nachbearbeitung bietet dabei die perfekte Lösung, um den komplexen additiven Bauteilen die notwendige Präzision zu verleihen. Als integraler Bestandteil der Prozess­kette unterstützt das CAD/CAM-System hyperMILL® Anwender dabei, Nachbearbeitungs­prozesse besonders flexibel und prozesssicher zu gestalten. Es können sowohl Bauteil- als auch Rohteil­daten eingelesen und die notwendigen Prozess­schritte exakt durchgeführt werden. Unser profundes Know-how im Bereich der Fräs­technologie verleiht den Anwendern zusätzlich die Sicherheit, dass auch komplexeste Nachbearbeitungs­schritte in schwer zugänglichen Bauteil­bereichen problemlos ausgeführt werden können.

AnalyseAnalyse

Um die nachfolgenden Prozesse besser einschätzen zu können, wird das gedruckte Bauteil zunächst sorgfältig analysiert. Dazu werden die Bauteil- und die Druckrohteil-Daten ins CAD-System geladen und dort verarbeitet.

AufbereitungAufbereitung

Auf der Grundlage des Druckrohteils können Spann­vorrichtungen erstellt werden. Auf diese Weise wird die spätere Spann­situation detailgetreu im CAD-System abgebildet und für die spätere Kollisions­kontrolle genutzt. Sämtliche Bearbeitungs­schritte der CAD-Aufbereitung und CAM-Programmierung werden zentral in einer Datei gespeichert.

PositionsbestimmungPositionsbestimmung

Da gedruckte Bauteile keine Präzisions­features aufweisen, ist eine genaue Positions­bestimmung oft schwierig. OPEN MIND hat jedoch hier die Lösung: Die unterschied­lichen Mess­strategien von hyperMILL® nehmen die Position eines Bauteils exakt auf und definieren sie perfekt.

NachbearbeitungNachbearbeitung

Mit hyperMILL® wird zudem die Bearbeitung schwer zugänglicher Bereiche und Features sicher­gestellt. Hier bieten die Kollisions­kontrolle und Kollisions­vermeidung eine enorm hohe Prozess­sicherheit. Und die bewährten 5-Achs-Strategien von OPEN MIND erleichtern die Nacharbeit deutlich.

KontrolleKontrolle

Auch bei der abschließenden Kontrolle der Präzisions­features ist hyperMILL® unverzichtbar: Mit den integrierten Mess­strategien wird geprüft, ob das nachbearbeitete Teil den Qualitäts­ansprüchen tatsächlich in vollem Umfang entspricht.


Mehr Additive Manufacturing