Präzisionsfräsen mit hyperMILL®

CAM-Strategien von OPEN MIND ermöglichen spiegelglatte Oberflächen

Die neue CAD/CAM-Suite hyperMILL® von OPEN MIND enthält in der Standardversion zahlreiche Strategien für die Hochpräzisionsbearbeitung. Mit hyperMILL® lassen sich Toleranzen im µm-Bereich und spiegelglatte Oberflächen erreichen. Nachbearbeitungen wie Polieren sind dadurch oftmals nicht mehr notwendig.

Mit dem „Sanften Überlappen“ lassen sich Übergänge zwischen zwei Flächen verblenden.
Sanftes Überlappen | Präzisionsfräsen
Bessere Fräsergebnisse an Bauteilkanten durch die „Automatische Flächenverlängerung“
Automatische Flächenverlängerung | Präzisionsfräsen

Für eine Qualitätssteigerung bei der Oberflächengüte sorgt die Option „Hochgenauer Flächenmodus“. Dabei findet die Berechnung der Werkzeugbahnen auf den realen Bauteilflächen und nicht auf einem Berechnungsmodell statt. Dadurch lassen sich Toleranzen im µm-Bereich einhalten und spiegelglatte Oberflächen fertigen.

Unmerkliche Übergänge

Ein weiterer Bestandteil für die hochpräzise Flächenbearbeitung ist die Funktion „Sanftes Überlappen“ zum Verschleifen von Übergängen zwischen Flächen. Eine optimierte Bewegungsführung des Werkzeugs sorgt im Überlappungsbereich für einen perfekten, nicht spürbaren Übergang zur danebenliegenden Fläche. Der Anwender hat die Möglichkeit, mit dieser Option flexibel auf die Bauteilgegebenheiten einzugehen.

Präzise Kanten

Um das Fräsergebnis an Bauteilkanten zu verbessern, können mit der Funktion „Automatische Flächen­verlängerung“ bereits während des Programmierens ausgewählte Fräsflächen umlaufend verlängert werden. Dass man für diese Anpassungen nicht mehr ins CAD-System wechseln muss, stellt eine große Vereinfachung in der Programmierung dar.

Als moderne und flexible CAM-Lösung beinhaltet hyperMILL® in vielen seiner Standardstrategien Optionen für eine hochgenaue Bearbeitung. Dieses Konzept wird weiter ausgebaut, auch zukünftige Strategien sollen mit Optionen zum Hochpräzisionsfräsen gesteigerte Fertigungsgenauigkeit und verbesserte Oberflächen ermöglichen.