Additive Manufacturing.
Nur mit CAD/CAM wirklich perfekt.

hyperMILL® ADDITIVE Manufacturing ist die leistungsstarke Lösung für die additive Fertigung. Sowohl additive als auch subtraktive Prozesse lassen sich damit optimal steuern.

Additive Manufacturing bietet neue Möglichkeiten in der Fertigung. Um dieses Potenzial voll auszuschöpfen, ist der Einsatz einer innovativen CAD/CAM-Lösung unverzichtbar. Hier kommt hyperMILL® ins Spiel. Mit unseren innovativen Strategien lassen sich Prozesse in diesem Fertigungsumfeld effizient und flexibel steuern.

Zwei verschiedene Verfahren haben sich in der additiven Fertigung etabliert. Bei der Pulverbetttechnologie – Powder Bed Fusion (PBF) – werden die Bauteile durch schichtweises Aufdrucken in einem Pulverbett generiert. Hier ist OPEN MIND der ideale Lösungsanbieter, der sich mit seiner CAD/CAM-Software bei der Nachbearbeitung gedruckter Teile nahtlos in die Prozesskette integriert.

Bei dem Pulverdüseverfahren – Direct Energy Deposition (DED) – wird das Material als Pulver oder Draht zugeführt und mittels Laser auf das Bauteil aufgeschmolzen. hyperMILL® ADDITIVE Manufacturing steuert aktiv den Materialauftrag und sorgt so für beste Resultate.

Das Beste aus beiden Welten

Ein Spezialgebiet des Additive Manufacturing ist die hybride Bearbeitung. Viele Hersteller integrieren bereits einen Laserbearbeitungskopf in ihre CNC-Maschinen. Aus dieser Kombination von additiven und subtraktiven Prozessen ergeben sich völlig neue Einsatzgebiete. hyperMILL® bietet mit seinen Strategien und der zuverlässigen Simulation von Auf- und Abtrag des Materials die perfekte Lösung, um das immense Potenzial des Hybrid Manufacturing komplett auszunutzen.

Video


hyperMILL® ADDITIVE Manufacturing: Aerospace Nozzle | BeAM

Dieses Video zeigt die additive Herstellung einer Düse für die Luft- und Raumfahrtindustrie auf einer BeAM Magic 800 Maschine. Die komplette Programmierung erfolgte mit der hochflexiblen CAM-Lösung für die additive 2D-, 3D- und 5-Achs-Bearbeitung - hyperMILL® ADDITIVE Manufacturing.


Sie sind an unserer Lösung für Additive Manufacturing interessiert?

Dann kontaktieren Sie bitte unseren Vertrieb.

Kontakt aufnehmen