Postprozessoren: Fehlerfrei vom CAM- zum NC-Programm

Lauffähige und sichere Postprozessoren als Standardanwendung oder maßgeschneidert für Maschinen und Steuerungen unterschiedlichster Hersteller waren schon immer eine Stärke von OPEN MIND.

Mit der CAM-Lösung hyperMILL® werden maschinen- und steuerungsunabhängige Werkzeugwege errechnet. Die Postprozessoren der OPEN MIND Technologies AG erzeugen aus diesen neutralen Daten NC-Programme, die optimal auf die Anforderungen des Kunden, auf die entsprechenden Maschinen und Steuerungen abgestimmt sind.

Maßgeschneiderte Postprozessoren – abgestimmt auf Fertigungsaufgabe, Maschine und Steuerung

Maßgeschneiderte Postprozessoren werden gezielt an die Fertigungsaufgaben, die Maschine und den Steuerungstyp angepasst. So kann zum einen die Intelligenz der entsprechenden Steuerung, wie beispielsweise Steuerungszyklen, Bahnkorrektur, Programmteilwiederholung und freie Arbeitsebenen, besser ausgenutzt werden. Zum anderen erhält jeder Kunde eine optimal auf seine Fertigung zugeschnittene Lösung.

Die CAM-Lösung hyperMILL® errechnet neutrale, das heißt maschinen- und steuerungsunabhängige Werkzeugwege. Die Postprozessoren der OPEN MIND Technologies AG erzeugen daraus maßgeschneiderte NC-Programme, die die vielfältigen Unterschiede bei Maschinen und Steuerungen sowie die individuellen Wünsche jedes einzelnen Kunden berücksichtigen. Postprozessoren, die gezielt auf die Fertigungsaufgaben, die Maschine und den Steuerungstyp abgestimmt sind, bieten die besten Voraussetzungen dafür, um Prozesse effizient zu steuern.

Ein Postprozessor ist ein Computerprogramm, das die Ergebnisse eines CAM-Programms in ein CNC-Format umwandelt.

Aus Wikipedia

Die Intelligenz der Steuerungen nutzen

  • 2D-Steuerungszyklen
  • 2D-Werkzeugradiuskorrektur
  • Unterprogramme
  • Programmteilwiederholungen
  • Arbeitsebenenwechsel, das heißt indexierte Bearbeitungen
  • 5-Achs-Simultanbearbeitungen

Maschinenbezogene Lösungen, beispielsweise für die indexierte und 5-Achs-Simultanbearbeitung

  • Unterstützung nutierter Drehachsen
  • Hirth-verzahnte Drehachsen
  • Beschränkter Winkelbereich der Drehachsen
  • Korrektur drehwinkelabhängiger Linearversätze (RTCP/TCPM)
  • Kürzeste Drehwege

Zusammenarbeit mit namhaften Herstellern

Diese erlaubt es der OPEN MIND Technologies AG, für jedes System eine Lösung zu entwickeln, die den besonderen Anforderungen optimal gerecht wird. So liefert OPEN MIND Postprozessoren sowohl für Fräsmaschinen und Steuerungen bekannter Hersteller als auch für ganz spezielle Anfertigungen.