Create the future of manufacturing together

„Talent gewinnt Spiele, aber Teamwork und Intelligenz gewinnen Meisterschaften“, so Michael Jordan. Unabdingbar für eine moderne Fertigung: ein leistungsfähiges CAM-System, das als echter Teamplayer mit all Ihren Softwarelösungen perfekt zusammenarbeitet – für den Erfolg Ihres Unternehmens.

Ein CAM-System ist eine Grundvoraussetzung dafür, NC-Programme für Ihre CNC-Maschinen zu erstellen. Und wenn Sie einen reibungslosen Informationsfluss und positive Synergieeffekte erzielen möchten, muss das CAM-System mehr können: die Vernetzung mit anderen Systemen und Bereichen.

Genau das leistet hyperMILL®, denn durch Integrationen, Schnittstellen und eigene innovative Lösungen ist es optimal in alle wichtigen Prozesse der unterschiedlichen Fertigungsbereiche eingebunden. Also, gehen Sie keine Kompromisse mehr ein, und vernetzen Sie Ihre Fertigung mithilfe von hyperMILL® mit den besten Systemen! Wir unterstützen Sie dabei Ihre digitale Fertigungsumgebung ganz nach Ihren individuellen Anforderungen zu planen und umzusetzen.

 
 

Haben Sie Interesse an unseren Webinaren?

Dann gleich informieren.

Wir helfen Ihnen herauszufinden, welche Bereiche Ihrer Fertigung von der Zusammenarbeit mit hyperMILL® profitieren. Gemeinsam mit Ihnen planen wir eine digitale Fertigungsumgebung ganz nach Ihren individuellen Anforderungen.

Kontakt aufnehmen!

Würden Sie auf das ABS-System im Auto verzichten? Nein. Daher sollten Sie auch keine Kompromisse bei der Simulation Ihrer NC-Programme eingehen!

Bei komplexen Bearbeitungen ist eine zuverlässige Simulations- und Kollisionskontrolle daher Pflicht, denn nur so schützen Sie Ihre Maschinen – und stärken das Vertrauen Ihrer Mitarbeiter.

Die von Ihnen generierten NC-Programme steuern alle Bewegungsabläufe, die Ihre Maschinen ausführen. Daher sollten Sie diese Programme auch simulieren. Mit einem Maschinenmodell, dem sogenannten digitalen Zwilling, wird die Bearbeitung virtuell abgebildet und ist so bis ins kleinste Detail nachvollziehbar. Genau hierfür gibt es hyperMILL® VIRTUAL Machining – eine perfekt auf hyperMILL® abgestimmte NC-Code-Simulation und die Grundlage einer sicheren NC-Code-Generierung. Setzen Sie mit hyperMILL® auf eine beispiellose Durchgängigkeit, vom Einlesen der CAD-Daten bis zum Fertigungsprozess auf der Maschine.

Mit hyperMILL® VIRTUAL Machining schließen Sie die Lücke zwischen CAM-System und realer Maschinenumgebung – für eine bislang unerreichte Prozesskontrolle und -optimierung. Setzen Sie auf eine durchgängige Softwarelösung statt auf eigenständige Systeme, und reduzieren Sie den Aufwand bei der Softwarepflege und Systembrüche! Zugleich vereinfachen Sie mit hyperMILL® VIRTUAL Machining das Einfahren neuer Bauteile und stärken das Vertrauen Ihrer Mitarbeiter bei der Programmierung und an der Maschine. 

Ihre Vorteile mit hyperMILL® VIRTUAL Machining

  • NC-Code-Generierung auf dem neuesten Stand der Technik
  • NC-Code-basierte Simulation
  • Verarbeitung prozessrelevanter CAM-Informationen
  • Umfangreiche Analysemöglichkeiten
  • Einfache Bedienung
  • Unabhängige Simulation und Kollisionskontrolle 
  • Simulation aller Werkzeug- und Verbindungswege
  • Prüfung von Maschine, Halter, Werkzeug, Modell und Rohteil

Sie haben bereits eine externe Simulationslösung im Einsatz?

Unternehmen, die auf eine spezielle Simulationssoftware angewiesen sind, können die mit hyperMILL® erstellten NC-Programme auch dort simulieren. Neben dem NC-Programm werden alle notwendigen Daten wie Rohteil und Werkzeuginformationen direkt aus hyperMILL® an das Simulationssystem übertragen. Dank der Schnittstelle wird der Aufwand für die Datenbereitstellung sehr klein gehalten.

Überlassen Sie die Simulationsprüfung dem Hummingbird MES

Die Prüfung der NC-Programme kann auch in das Manufacturing Execution System (MES) von Hummingbird integriert werden. Dabei steuert das MES die einzelnen Prozessschritte und ruft die Simulations- und Kollisionskontrolle eigenständig im Hintergrund auf. Auf diese Weise wird die automatisierte Simulation sämtlicher NC-Programme sichergestellt. Die Prüfung der NC-Programme findet unabhängig auf einem Simulationsserver statt. Nach einer erfolgreichen Kollisionskontrolle wird das NC-Programm für die Bearbeitung im Hummingbird-MES freigegeben. So ist der Prozessschritt der Simulation nachvollziehbar, sicher und protokolliert.

Wie gut sind Ihre NC-Programme?

In Fertigungsbereichen, in denen jede Sekunde zählt, prüft und optimiert man noch genauer. Was sich dabei immer lohnt: eine automatische NC-Code-Optimierung. Ganz gleich, wie hoch die Anforderungen sind und wie groß die Erfahrung des Programmierers ist.

Eine Optimierung des NC-Programms muss nicht immer nur auf eine schnellere Bearbeitung abzielen. Gerade bei Maschinen mit einer komplexen Kinematik oder limitierten Achsen geht es auch um die generelle Lauffähigkeit des Programms. Oftmals ist der Programmieraufwand groß oder gewisse Bearbeitungsoperationen sind schlicht nicht realisierbar. Der hyperMILL® VIRTUAL Machining Optimizer schafft hier Abhilfe. Er analysiert während der NC-Code-Generierung das NC-Programm und passt dieses perfekt an die kinematischen Eigenschaften der Maschine an. Automatisch werden die besten technischen Anstellungen gewählt, optimierte Verbindungs-bewegungen zwischen einzelnen Operationen erstellt und notwendige Freifahrbewegungen bei limitierten Maschinen eingefügt. Das Ergebnis: ein zuverlässiger NC-Code, der durch die Bewegungsoptimierung auch noch Zeit einsparen hilft.

Ihre Vorteile mit dem hyperMILL® VIRTUAL Machining Optimizer

  • Vereinfachte Programmierung
  • Automatische Lösungsauswahl
  • Automatisch erzeugte Verbindungsbewegungen
  • Lösungswechsel bei Achslimitation
  • Bewegungsoptimierung bei Kollisionsgefahr
  • Automatisch generierte Freifahrbewegungen
  • Reduzierte Nebenzeiten

Sie nutzen eine Speziallösung zur Vorschuboptimierung?

Unternehmen, bei denen jede Sekunde zählt, setzen oft auf eine nachträgliche Optimierung des NC-Codes. Eine spezielle Softwarelösung analysiert die zu erwartenden Schnittbedingungen und passt Vorschübe und Drehzahlen entsprechend an. hyperMILL® kann diesen Speziallösungen alle notwendigen Daten auf Knopfdruck über eine Schnittstelle bereitstellen.

Wie kommen Ihre NC-Programme auf die Maschine?

Übermitteln und fertig. Doch ganz so einfach ist es eben nicht. Unternehmen müssen verschiedene Vorgaben erfüllen: zuverlässige Datenübertragung, Verwechslungssicherheit, Revisionssicherheit und Nachvollziehbarkeit.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, ein NC-Programm auf die Maschine zu bringen. Welche Sie wählen, hängt stark von den Anforderungen in Ihrem Unternehmen ab. Am einfachsten ist der Transfer per USB-Stick oder Netzwerkverbindung. Das Ergebnis: Das NC-Programm ist jetzt direkt an der Maschinensteuerung verfügbar und kann gestartet werden.

Doch was, wenn sich die Anzahl Ihrer Programmierplätze, Maschinen und der zu fertigenden Bauteile erhöht? Dann kann die Übersicht nämlich schnell verloren gehen. Verwechslungen treten auf, und eine sichere Datenverwaltung wird immer aufwendiger. Daher sollten Sie die vermeintlich leichte Aufgabe „Datenübertragung an die Maschine“ doch genauer betrachten.

Gestalten Sie diesen Prozess einfach nach Ihren Anforderungen – hyperMILL® bietet Ihnen dafür zuverlässige Lösungen zur Vernetzung.

Merkmale der Datenübertragung

  • hyperMILL® CONNECTED Machining: eine Lösung zur bidirektionalen Vernetzung
  • Prozessintegration mit dem Manufacturing Execution System von Hummingbird
  • Einheitliche Lösung: keine unterschiedlichen Drittprogramme für verschiedene Steuerungen
  • Erstellung zuverlässiger und sicherer Prozesse

Datenübertragung, Kontrolle und Steuerung der Maschine direkt aus hyperMILL®

hyperMILL® VIRTUAL Machining ermöglicht in Verbindung mit hyperMILL® CONNECTED Machining eine bidirektionale Verbindung zwischen dem CAM-System und der Maschine. Neben der Übertragung des NC-Programms stehen Ihnen in hyperMILL® noch weitere einzigartige innovative Funktionen zur Verfügung. Werkzeug- und Nullpunktinformationen sowie Parametereinstellungen der Maschine können ausgelesen und mit den Programmanforderungen des NC-Codes abgeglichen werden.
Auch lassen sich Informationen aus dem CAM-System an die Maschine übertragen. So werden beispielsweise die Werkzeuginformationen direkt aus hyperMILL® an die Steuerung übermittelt. Zugleich lässt sich die Simulation in Echtzeit mit der realen Maschinenbewegung synchronisieren und die Maschine mit dem PC steuern.

So können Sie einen durchgängigen und sicheren Prozess von der CAM-Programmierung bis zur Maschinensteuerung aufbauen. Programmierer, die stark in die Maschinenbedienung eingebunden sind, profitieren besonders von hyperMILL® VIRTUAL Machining.

Ihre Vorteile mit hyperMILL® CONNECTED Machining

  • Zugriff und Übertragung von NC-Programmen direkt an die Steuerung 
  • Übermitteln von Werkzeugdaten an die Steuerung
  • Auslesen von prozessrelevanten Parametern der Maschine (Werkzeug- und Nullpunktinformationen)
  • Echtzeit-Synchronisation der Simulation mit den realen Maschinenbewegungen
  • Remote-Steuerung der Maschine

Steuern und verwalten Sie Ihre NC-Programme einfach und transparent mit dem Hummingbird-MES

In Ihrem Unternehmen müssen die Prozesse so angelegt sein, dass Sie die Verwendung Ihrer NC-Programme zu jeder Zeit lückenlos nachvollziehen können? Diese und viele weitere Anforderungen lassen sich mit dem Manufacturing Execution System (MES) von Hummingbird erfüllen. Sobald Ihre NC-Programmierung abgeschlossen ist, übernimmt das Fertigungsmanagementsystem.

Alle notwendigen Informationen werden automatisch aus hyperMILL® an das Hummingbird-MES übergeben, wo die weiteren Prozesse ablaufen werden. Sämtliche Schritte sind nachvollziehbar, protokolliert und folgen einer vorgegebenen Struktur. So planen und steuern Sie Ihre Fertigungsabläufe perfekt und überlassen nichts dem Zufall!

Ihre Vorteile beim Einsatz des Hummingbird-MES

  • Steuerung des Simulationschecks
  • Steuerung der Postprozessierung (Mehrmaschinenausgabe)
  • Übertragung des NC-Programms an die Steuerung
  • Bereitstellen aller prozessrelevanten Informationen 
  • Datenmanagement: NC-Programme, CAM-Projekte und Fertigungsinformationen
  • Protokollieren der einzelnen Prozessschritte

Sie benötigen viel Zeit für die Bauteilausrichtung?

Mit hyperMILL® BEST FIT verlagern Sie das Bauteilausrichten in das CAM-System. So sparen Sie Zeit und vermeiden kostspielige Fehler. Eine ebenso smarte wie verlässliche Lösung.

Das Thema Bauteilausrichtung betrifft jedes Fertigungsunternehmen. Die Komplexität und der Zeitaufwand variieren je nach Bauteil. Insbesondere bei gegossenen oder vorgeschmiedeten Rohteilen und additiv gedruckten Bauteilen ist der Aufwand für die Ausrichtung enorm hoch. hyperMILL® BEST FIT ist eine intelligente Bauteilausrichtung auf Knopfdruck und somit eine effiziente und sichere Lösung. Passen Sie die virtuelle Welt (Programmierung) an die reale Welt (Aufspannung) an und nicht umgekehrt.

Die Vorteile liegen auf der Hand: enorme Zeiteinsparung, sichere Bearbeitung und reproduzierbare Ergebnisse. Also, warum lassen Sie nicht hyperMILL® BEST FIT für sich arbeiten?

Ihre Vorteile mit hyperMILL® BEST FIT

  • Zugriff auf eine effiziente, in hyperMILL® integrierte Lösung
  • Simulation und Kollisionsprüfung der tatsächlichen Bauteilposition in der virtuellen Maschine
  • Sichere Bearbeitung aller Bauteilbereiche
  • Reproduzierbare Ergebnisse

Haben Sie Ihre Daten im Griff?

Irren ist menschlich, doch falsche Konstruktionsdaten verursachen mehr als Kopfschmerzen. Durch eine sicheres Datenmanagement schließen Sie Fehler aus und beschleunigen Ihre Fertigungsprozesse.

Die Anforderungen an eine Datenmanagement-Lösung steigen mit der Unternehmensgröße und den Prozessen, die in einem Unternehmen abgebildet werden müssen. Für die CAM-Programmierung benötigen Sie zunächst Zugriff auf die Konstruktionsdaten des zu fertigenden Bauteils. Während der Programmierung entstehen weitere Daten wie CAM-Projektdaten und NC-Programme, die integriert werden müssen. Je nach Anforderungen müssen Sie diese Daten in ein zentrales System übertragen, oder Sie organisieren sich selbst und legen die Daten an einem beliebigen Speicherplatz ab. Wenn sich jetzt noch während der CAM-Programmierung Änderungen an den Konstruktionsdaten ergeben, ist das Chaos vorprogrammiert. Vernetzen Sie hyperMILL® mit entsprechenden Datenmanagement-Lösungen und behalten Sie alle Abläufe im Griff.

Ihre Vorteile bei der Datenverwaltung mit hyperMILL®

  • Schnittstellen zu PLM-Systemen
  • Schnittstelle in SAP FCTR
  • Integration des Manufacturing Execution System (MES) von Hummingbird

Greifen Sie von hyperMILL® aus direkt auf ihr PLM-System zu! Dank des hyperMILL® PLM-Connectors kann hyperMILL® in durchgängige Prozesse und Workflows einbezogen werden.

Neben der Integration sämtliche Informationen im Lebenszyklus von Produkten, sind auch das Steuern von Prozessen und die Abbildung von Organisationsstrukturen wichtige Aspekte eines Product-Lifecycle-Management Systems (PLM). Beziehen Sie daher hyperMILL® in Ihre PLM-IT-Landschaft ein, und profitieren Sie über den gesamten Produktlebenszyklus hinweg von der CAD/CAM-PLM-Interaktion! Zeichnungen auf Papier gehören damit der Vergangenheit an, denn Ihre CAD/CAM-Abteilung bezieht die notwendigen Daten direkt und revisionssicher aus Ihrem PLM-System.

Dank des hyperMILL® PLM-Connectors ändert sich auch die Arbeitsweise in Ihrem Unternehmen. Arbeitsschritte müssen nicht mehr streng linear sein, also erst die Konstruktion, dann die Programmierung und die Fertigung. Die Programmierer werden vielmehr automatisch über einen neuen Revisionsstand der Konstruktionsdaten informiert, und Konstruktionsänderungen sind auch während des Programmierprozesses möglich. So fertigen Sie schneller, flexibler und vermeiden Fehler.

Der hyperMILL® PLM-Connector steht für folgende PLM-Systeme zur Verfügung:

  • PTC Windchill
  • Siemens Teamcenter 

Ihre Vorteile der Datenverwaltung mit einer PLM-Lösung und hyperMILL®

  • Digitales Datenmanagement
  • Zeichnungslose CAD/CAM-Prozesskette
  • Revisionssicherer Datenzugriff aus hyperMILL® heraus
  • Zentrale Verwaltung der hyperMILL®-Projektdaten, auch standortübergreifend
  • Hohe Prozessautomatisierung über viele Abteilungen hinweg
  • Flexibler CAD/CAM-Workflow dank Echtzeitinformationen aus dem PLM

Hummingbird-MES: Gestalten Sie Ihre Datenverwaltung nach Ihren Anforderungen!

Mit dem Manufacturing Execution System (MES) von Hummingbird, sind Unternehmen in der Lage, eine zentrale und individuelle Lösung zur Datenverwaltung zu schaffen. Durch den modularen Aufbau des Hummingbird-MES ist auch eine Datenverwaltung als Stand-alone-Lösung problemlos möglich. Genau wie bei einer PLM-Lösung profitieren Sie dabei von der hyperMILL®-Integration in Hummingbird. Die zeitaufwendige Datensuche und -ablage gehört so der Vergangenheit an.

Mit einem Klick starten Sie aus dem Hummingbird-System heraus entweder direkt hyperMILL® oder unsere Viewer-Lösungen und können sofort mit Ihrer Arbeit beginnen. Ist die Programmierung in hyperMILL® abgeschlossen, werden alle CAM-Projektdaten zurück an das MES übergeben. Auf diese Weise verwalten Sie nicht nur Ihre abgeschlossenen CAM-Projekte, sondern auch Ihre NC-Programme.

Ihre Vorteile der Datenverwaltung mit dem Hummingbird-MES und hyperMILL®

  • Individuelle Prozesse
  • Zentrale Ablage aller CAD- und CAM-Daten
  • Start von hyperMILL® und den zugehörigen Viewer-Lösungen direkt aus dem Hummingbird-System
  • Die Verwaltung ist protokolliert und nachvollziehbar

Informationen zur richtigen Zeit, am richtigen Ort, auf einer Datenbasis

Der abteilungsübergreifende Informationstransfer ist für den Unternehmenserfolg nicht zu unterschätzen. Verschiedene Abteilungen müssen CAD- und CAM-Daten auf unterschiedliche Weise sichten und verarbeiten.

Profitieren Sie von den Viewer-Lösungen von OPEN MIND, und optimieren Sie den Informationsfluss in Ihrem Unternehmen! Denn damit greifen alle Abteilungen auf dieselbe Datengrundlage zu.
Der Vorteil: Zusätzliche Zwischenformate sind nicht mehr nötig, und alle Abteilungen arbeiten immer auf der aktuellen Datenbasis.

Je nach Unternehmensgröße gibt es unterschiedliche Anforderungen. Mit dem hyperCAD®-S Viewer arbeiten beispielsweise Abteilungen wie Arbeitsvorbereitung, Einkauf, Angebotserstellung und Teamleiter, um CAD-Daten zu sichten.
Der hyperMILL® SHOP Viewer ist für Unternehmen gedacht, die eine eigene Programmierabteilung haben und den Informationsfluss bis zur Maschine verbessern möchten. So geben Sie Ihren Maschinenbedienern die Möglichkeit, CAM-Daten zu öffnen, zu simulieren und alle prozessrelevanten Informationen einzusehen.

Ihre Vorteile mit den Viewer-Lösungen

  • Verbesserung des Informationsflusses und der Kommunikation im Unternehmen
  • Einfaches Bereitstellen von Informationen für unterschiedliche Abteilungen
  • Arbeiten auf einer Datengrundlage, keine Zwischenformate notwendig
  • Keine unnötige Nutzung von vollwertigen CAD-Systemen für einfache Aufgaben
  • Digitalisierung im Unternehmen, papierlose Fertigung
  • Problemlose Einbindung in andere Software-Umgebungen wie beispielsweise das Manufacturing Execution System (MES) von Hummingbird

hyperCAD®-S Viewer

Leistungsstarke Lösung für das einfache und schnelle Sichten von CAD-Daten mit umfangreichen Analyse- und Messfunktionen

  • Umfangreiche CAD-Schnittstellen, auch zu nativen Formaten
  • Anzeige von Elektrodendaten
  • Darstellung der Product and Manufacturing Information (PMI)
  • Analysefunktionen für Hinterschnitte, Krümmung, Qualität
  • Messfunktionen und Bemaßungen
  • Druckoptionen
  • Echtzeitinformationen, da die Originaldaten schreibgeschützt geöffnet werden (kein Speichern möglich)
  • Update-Meldung bei Änderungen an den Originaldaten

hyperMILL® SHOP Viewer

Die Lösung für den Maschinenbediener: Anzeige der vollständigen CAM-Daten und vollwertige Simulation

  • NC-Code-Simulation
  • Vollständige Anzeige aller CAM-Daten (Fräsparameter und Technologiewerte)
  • Zugriff auf alle im CAD-Modell enthaltenen Informationen
  • Einfache Hilfskonstruktionen, beispielsweise, um Elemente zu messen
  • Kommunikation über Mark-up-Funktion zwischen hyperMILL® SHOP Viewer und hyperMILL®-Programmierer
  • Alle Informationen sind digitalisiert und ebnen damit Ihren Weg zur papierlosen Fertigung
  • Echtzeitinformationen, da die Originaldaten schreibgeschützt geöffnet werden (kein Speichern möglich)
  • Update-Meldung bei Änderungen an den Originaldaten

Die Viewer-Lösungen lassen sich in das Hummingbird-MES integrieren und direkt daraus starten. Beim Klick auf eine entsprechende Aktion wird der Viewer mit den Auftragsdaten gestartet. Diese Integration spart ein manuelles Aufrufen des Viewers und der jeweiligen Daten.

Wie finden Sie das richtige Werkzeug und die passenden Technologiedaten?

Nutzen Sie Ihre Zeit produktiv statt mit der unnötigen Suche nach dem richtigen Werkzeug oder den passenden Technologiedaten. Eine effiziente und sichere Verwaltung minimiert den Zeitaufwand und erhöht Ihre Produktivität.

Die Werkzeugverwaltung hat in hyperMILL® einen hohen Stellenwert. Nicht nur, weil sie die Suche nach Werkzeugen und Schnittwerten erleichtert, sondern auch, weil sie hilft, diese Informationen bei der NC-Programmierung effizient einzusetzen. Die Werkzeugdatenbank kann individuell angelegt werden und ermöglicht vielfältige Definitionen. So lassen sich beispielsweise für ein Werkzeug unterschiedlichste Materialien definieren und mit Technologieverwendungszwecken versehen.

Bei der Programmierung werden die Technologiedaten dann automatisch auf Grundlage des Verwendungszwecks abgerufen, und der CAM-Programmierer muss sich nicht mehr um Drehzahlen, Vorschübe, Zustellungen, Eintauchwinkel oder Kühlmittelverwendung kümmern. Speichern Sie dieses Fertigungswissen, und machen Sie es für alle Programmierer zugänglich! 

Ihre Vorteile bei der Werkzeugverwaltung mit hyperMILL®

  • Individuelle Verwaltung von Werkzeug- und Technologiedaten
  • Zeitersparnis bei der Programmierung und Werkzeugauswahl
  • Digitale Abbildung der Werkzeuge als 3D-Modell
  • Definition von Fräs-, Bohr- und Drehwerkzeugen: Werkzeugtyp, Halter, Verlängerung, Schneidplatten, Schneidplattenhalter
  • Technologie- und Fertigungswissen speichern und unternehmensweit zugänglich machen
  • Fehler durch falsche Informationen vermeiden
  • Umfangreiche Schnittstellen und Integration externer Anbieter

Teamwork ist der Schlüssel zum Erfolg – importieren Sie die Werkzeugdaten Ihres Herstellers reibungslos!

Werkzeughersteller liefern Ihnen neben den Werkzeugen auch umfangreiche Technologiewerte. Dank unserer engen Zusammenarbeit mit zahlreichen Herstellern können Sie Werkzeug- und Technologiedaten problemlos in die Werkzeugdatenbank von hyperMILL® importieren. So erstellen Sie schnell und einfach eine umfangreiche Datenbank mit allen wichtigen und vor allem durch die Hersteller empfohlenen Informationen.

Viele Werkzeughersteller bieten auf ihren Webseiten die Möglichkeit, Werkzeugdaten herunterzuladen. Mit einem Klick importieren Sie so 3D-Werkzeugdaten und Technologiewerte in die hyperMILL®-Werkzeugdatenbank.

Unsere Werkzeug-Partner:

Sie setzen auf eine zentrale Verwaltung Ihrer Werkzeuge?
Dank einer umfangreichen Integration können Sie direkt aus hyperMILL® auf Ihr Verwaltungssystem zugreifen.

Unternehmen, die übergreifende Prozesse zur Verwaltung von Werkzeugen benötigen, setzen oft auf ein unternehmensweites Werkzeugverwaltungssystem. Verschiedene Abteilungen arbeiten eng vernetzt zusammen und pflegen alle Informationen in einem System. Schließlich werden Werkzeuginformationen an verschiedenen Stellen im Unternehmen benötigt. So lassen sich auch kaufmännische oder Planungs- und Verwaltungsprozesse in einem solchen System verwalten.

hyperMILL® bietet Ihnen zwei unterschiedliche Wege, auf Ihr Werkzeugverwaltungssystem zuzugreifen. Programmierer wählen entweder ein Werkzeug inklusive aller notwendigen Technologiedaten direkt aus dem Verwaltungssystem und programmieren damit. Oder die Werkzeuge können aus dem Verwaltungssystem in die hyperMILL®-Werkzeugdatenbank importiert und wie gewohnt genutzt werden. Setzen Sie auf unsere Integration, und arbeiten Sie mit den folgenden Verwaltungssystemen zusammen.

Unsere Partner für das Verwalten von Werkzeugen:

Mit wie viel Aufwand importieren Sie 3D-Werkzeugdaten in Ihre Werkzeugdatenbank?

Insbesondere Drehwerkzeuge können sehr komplex sein. Daher ist eine detailgetreue Abbildung unerlässlich. Doch der hyperMILL® TOOL Builder unterstützt Sie bei der Erstellung von Werkzeugen und minimiert den Aufwand erheblich. Importieren Sie einfach die 3D-Daten Ihrer Werkzeuge, und bauen Sie das Werkzeug mit wenigen Handgriffen zusammen. Die fertigen Halter oder Werkzeuge werden dann direkt in der hyperMILL®-Datenbank gespeichert und können dort mit weiteren Technologiedaten versehen werden.

Vorteile beim Arbeiten mit dem hyperMILL® TOOL Builder

  • Intuitive Bedienung
  • Erstellung von 3D-Werkzeugen mit wenigen Klicks
  • Einfache und eindeutige Konfiguration der Werkzeugbestandteile

Sind Sie an einem Training interessiert?

Dann informieren Sie sich über das Aufbau-Training hyperMILL® Werkzeugdatenbank

Digitalisieren, vernetzen und automatisieren

Durch die Digitalisierung und Vernetzung der unterschiedlichen Systeme in einem Fertigungsunternehmen ergeben sich weitreichende Möglichkeiten, Prozesse zu automatisieren. Wichtig dabei ist, dass alle Systeme echte Teamplayer sind.

Beim Stichwort Automatisierung sollten Sie nicht nur an die NC-Programmierung denken. Für eine moderne, vernetzte Fertigung müssen Sie vielmehr auch die Prozessschritte einbeziehen, die zwischen den unterschiedlichen Systemen im Unternehmen liegen. Daher muss sich ein CAM-System perfekt in eine IT-Systemlandschaft integrieren lassen. Genau das ist die Stärke von hyperMILL®, denn es ist dank der verschiedenen Schnittstellen und Integrationen perfekt in alle Fertigungsbereiche eingebunden. Zusätzlich bietet hyperMILL® umfangreiche Möglichkeiten, die NC-Programmierung zu automatisieren und zu beschleunigen.

Also, was steht der Automatisierung Ihrer Fertigungsumgebung noch im Weg? Sprechen Sie uns an!

Vorteile beim Einsatz von hyperMILL® in Ihrer IT-Systemlandschaft

  • Perfekte Integration
  • Programmübergreifende Prozesse sind automatisierbar
  • Steuerung von hyperMILL®-Prozessen
  • Automatisierte NC-Programmierung

Automatisieren Sie Ihre NC-Programmierung, und beschleunigen Sie Ihre Prozesse!

Die Automatisierungstechnologie von hyperMILL® hilft Ihnen, Zeit zu sparen und Prozesse zu standardisieren. Der Programmieraufwand wird gesenkt, Fehler werden vermieden. Um einzelne Prozesse oder einen Gesamtprozess zu automatisieren, stehen CAM-Programmierern dabei verschiedene, eng miteinander verknüpfte Technologien zur Verfügung. So lassen sich Fertigungsstandards definieren und einhalten.

Einmal bewährte Strategien – sogenannte Best Practices – werden gesichert. Wertvolles Programmier-Know-how geht nicht verloren, und auch weniger erfahrene Mitarbeiter können optimale Ergebnisse bei der CAM-Programmierung erzielen.

Die Feature- und Makrotechnologie ist ein wichtiges Werkzeug für die erfolgreiche Automatisierung

Dank der Feature- und Makrotechnologie in hyperMILL® können Geometrie-Informationen aus dem CAD-Modell automatisch für die CAM-Programmierung genutzt werden. Das Fertigungswissen, das zum Bearbeiten der erkannten Features erforderlich ist, wird in Makros gespeichert und lässt sich bei Bedarf automatisch abrufen. In der Werkzeugdatenbank stehen alle notwendigen Technologiedaten automatisch zur Verfügung.

Bereits heute setzen weltweit viele Unternehmen auf Automatisierungslösungen mit hyperMILL® und reduzieren so ihren Programmieraufwand um bis zu 90 Prozent. Wann starten Sie?

Die Vorteile der hyperMILL®-Automatisierungstechnologie

  • Automatisierung von Einzelschritten oder ganzen Prozessabläufen
  • Umfangreiche CAD/CAM-Prozessautomatisierung
  • Starke Feature- und Makrotechnologie beim Fräsen und Drehen
  • Beratung und Umsetzung durch die Automatisierungsexperten von OPEN MIND

Sind Sie an einem Training interessiert?

Dann informieren Sie sich über das Aufbau-Training hyperMILL® Feature- und Makrotechnologie